X-SIDE

MASCHINENBAUKURS

Tiefgehende Auseinandersetzung mit dem Werkzeug für Body-Artist*innen.

Als kreativer Mensch unabhänig und völlig individuell das eigene Werkzeug handhaben:
Worauf muss ich achten, wie stelle ich meine Arbeitsqualität sicher und wie löse ich Probleme mit dem Arbeitsgerät?
Ob angehend oder schon fest etabliert: in unserem Maschinenbaukurs zeigen unsere Top-Trainer*innen allen Interessent*innen worauf es ankommt und stehen mit vielen Tipps und Tricks aus dem Arbeitsalltag zur Seite.

Kursinhalte

  • Grundlegendes Wissen
  • Zusammenbau einer Spulen-Maschine
  • Einstellmöglichkeiten für Linien, Schattierungen & Farbe
  • Tipps und Tricks
  • Einstellungen für einen guten Lauf der Maschine.

Der/Die Teilnehmer*in erhält an diesem Tag ein komplettes Set für den Bau einer Spulen-Maschine im Wert von ca. € 350.- inklusive mehrerer Federn, einem zweiten A-Bar und den passenden Werkzeugen um diese selbst für andere Funktionen umzubauen.

Vertiefung

  • Trouble-Shooting: diverse Probleme beheben & ihnen vorbeugen
  • Federn schneiden
  • Fragen und Antworten

ALLE DETAILS DES KURSES AUF EINEN BLICK:

Bei dieser Ausbildung wird Dich voraussichtlich Hannes Bruckner als Trainer begleiten.
Wir behalten uns vor, im Bedarfsfall einen Ersatzreferenten zu stellen.

Dauer:
1 Tag // 10 UE
Anmeldeschluss: 5 Wochen vor Kursbeginn!
Teilnehmer:
max. 6 Teilnehmer*innen
Kosten:

€ 737,- netto inkl. Bauset im Wert von € 350.-

Abschluss:
Zertifikat

Maschinenbaukurs / 1 Tag

Zielgruppe:
Bestehende Tätowierer*innen und Tätowierer*innen in Ausbildung, die sich intensiv mit dem Arbeitswerkzeug auseinandersetzten möchten.

Berufsberechtigung:
Positiv abgeschlossener Berufslehrgang als Tätowierer
Unbescholtenheit
Körperliche, geistige und seelische Gesundheit sowie Hepatitis B Impfung
Vertrauenswürdigkeit

Berufsausübung:
Dienstverhältnis mit passender Gewerbeberechtigung
Absolvierung der Arbeitsprobe zum Gewerbe: Kosmetik (Schönheitspflege) eingeschränkt auf Tattoo

Berufsbezeichnung
Tattoo Artist

Ausbildung:
Erfolgt lt. BGBL. II Nr. 139/2003 und umfasst 10 UE
Zugangsvoraussetzung ist gesundheitliche Eignung, Vertrauenswürdigkeit, Pflichtschulabschluss und
Lebensalter von 16 Jahren mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten.
Vertiefungsausbildung im Bereich Tattoo Cover-up in der Kleinstgruppe.

Rechtsgrundlagen:
Verordnung der Zugangsvoraussetzungen für das reglementierte Gewerbe der Kosmetik
(Schönheitspflege), BGBL. II Nr. 139/2003
Verordnung der Ausübungsregeln für das Piercen und Tätowieren durch Kosmetik
(Schönheitspflege)-Gewerbetreibende, BGBL. II Nr. 141/2003
Verordnung über die Änderung der Ausübungsregeln für das Piercen und Tätowieren durch Kosmetik
(Schönheitspflege)-Gewerbetreibende, BGBL. II Nr. 261/2008
Verordnung der Ausübungsregeln für Fußpflege, Kosmetik und Massage durch Gewerbetreibende,
BGBL. II Nr. 262/2008


Termin

Ort

Anmerkung

17.06.2022
X-SIDE Graz
9.00 bis 17.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass Kursanmeldungen VERBINDLICH sind.
Alle detaillierten Bedingungen finden Sie in unseren AGBs.
19.11.2022
X-SIDE Graz
9.00 bis 17.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass Kursanmeldungen VERBINDLICH sind.
Alle detaillierten Bedingungen finden Sie in unseren AGBs.

Details zu den Ausbildungsorten findest Du unter Kontakt/Standorte.

Bei Unklarheiten oder zusätzlichen Fragen zur Ausbildung Tätowieren Maschinenbaukurs, kannst Du uns gerne per Telefon unter +43-316-6824700 oder E-Mail kontaktieren.
Gerne beraten wir Dich auch persönlich vor Ort in Graz, bitten jedoch um vorhergehende Terminvereinbarung.

Du hast Fragen?
Ruf uns an oder schreib eine eMail!

CONTACT

Wien | Cothmannstraße 5-7
Graz | Schwimmschulkai 108 
Wels | Eisenhowerstraße 2

GARANTIERT BESTE QUALITÄT 

Zertifikat Tätowieren Zertifikat Piercen Zertifikat TÜV